Benutzerspezifische Werkzeuge

Erschienen in: Direkte Aktion 198 – März/April 2010

FAU-Ticker

— abgelegt unter:

In den vergangenen Monaten sammelte die FAU Spenden in Höhe von über 800 Euro für die in Belgrad des internationalen Terrorismus angeklagten GenossInnen der Anarchosyndikalistischen Initiative. Die FAU schickte zudem einen Beobachter zum Prozessbeginn. +++ Vom 3. bis 5. September 2010 wird eine libertäre Medienmesse im Zentrum „Druckluft“ in Oberhausen stattfinden. Verschiedene FAU-Gruppen aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet beteiligen sich an der Organisation. +++ Die Regionalföderation West hat im Januar ein neues Syndikat in Essen aufgenommen. +++ Ende Januar gründete sich in Plauen/Vogtland eine FAU-Initiative. Interessierte aus der Region können sich an die Kontaktadresse der FAU Südwestsachsen wenden: fau-sws(a)fau.org +++ Auch in Marburg ist eine Gruppengründung geplant. Interessierte, auch aus den umliegenden Landkreisen, können über die FAU Münsterland Kontakt aufnehmen. +++ Im März wird eine Delegation der FAU auf Einladung der Schwesterorganisation CNT eine Rundreise durch Spanien unternehmen und unter anderem über den Konflikt im Kino Babylon und die jüngere Entwicklung der FAU informieren. +++ Ein Mitglied der FAU Münsterland stellte Strafanzeige gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber, den Call-Center-Konzern buw, aufgrund der klimatischen Bedingungen im Call Center in Münster. +++ Am 8. Februar besuchten ca. 20 Personen einen Vortrag der ASJ-Berlin in Schwarzenberg (Südwestsachsen). +++ Die FAU Braunschweig ist jetzt auch bei Facebook und Twitter zu erreichen.

Artikelaktionen
  • Versenden
  • Teilen
  • Drucken
Kommentare
Bislang gibt es noch keine Kommentare.
Eigenen Kommentar hinzufügen

Wir freuen uns über Kommentare! Dein Kommentar wird als unformatierter Text dargestellt. Bitte auch unsere Hinweise beherzigen.
Da wir sehr viel Spam erhalten, wird dein Kommentar freigeschaltet (moderiert).

(Erforderlich)
Weitere Artikel
Betrieb & Gesellschaft
Hintergrund
Globales
Zeitlupe
Kultur
Termine
- Anzeigen -
Jungle World – die linke Wochenzeitung
Freundeskreis Videoclips Filmkooperative
IT'S TIME TO ORGANIZE
FAU Logo
Die FAU ist eine anarcho-syndikalistische Gewerkschaft, die aus Lokalföderationen und Syndikaten besteht.
Join the union…
RSS-Feeds

Alles:
RSS-Feed Artikel | RSS-Feed Termine (auch als iCal-Feed iCal)

Nur einzelne Rubriken:
RSS-Feed Betrieb & Gesellschaft | RSS-Feed Kultur
RSS-Feed Hintergrund | RSS-Feed Globales | RSS-Feed Zeitlupe

Folge uns auf

Direkte Aktion – Zeitung:
Twitter DA Facebook DA

FAU – Basisgewerkschaft:
Twitter FAU Facebook FAU