Benutzerspezifische Werkzeuge

2017-3

Artikel im März 2017

Internationaler Sonntags-Struggel - KW 9
Nachrichten von der Klassenkampffront aus aller Welt. Diesmal aus Chile, Südkorea, Bangladesch und China
Inhaftierte Frauen: Gefangen im Knast – und draußen
Am 8. März organisiert die Soli-Gruppe Jena der Gefangenen-Gewerkschaft eine Demonstration zur Frauen-JVA Chemnitz. Frauen sind auch nachdem sie den Knast verlassen können oft nicht frei. Die Gefangenen-Gewerkschaft verbindet Forderungen der Basisgewerkschaftsbewegung nach besseren Arbeitsverhältnissen mit dem feministischen Kampf um die Selbstbestimmung und Würde von Frauen.
Internationaler Sonntags-Struggel - KW 10
Nachrichten von der Klassenkampffront aus aller Welt. Diesmal aus Vietnam, Chile, Argentinien, Kenia und Portugal/Spanien
Kritische Organisierung an Hochschulen: Dresden vs. Frankfurt
Ein Gespräch mit zwei VertreterInnen der Mittelbauinitiative an der TU Dresden
Griechenland – Erneute staatliche Angriffe auf besetzte Zentren
In den frühen Morgenstunden des 13. März 2017 hat die griechische Polizei zwei besetzte Hausprojekte in Athen geräumt. Betroffen waren die selbstverwaltete Flüchtlingsunterkunft Alkibiádou 9 und das seit 2011 besetzte Zentrum Villa Zográfou.
Everlast – Der Rebell mit dem Stein in der Hand
„Ich habe keine Pistole, habe kein Schwert. Ich habe keine Armee und auch kein Land. Ich habe nichts - nur den Stein in meiner Hand.“
"Wilder Streik" vor Gericht
Das Bremer Landesarbeitsgericht wies Anfang März die Klage von 16 Mercedesbeschäftigten gegen Abmahnungen wegen eines "wilden Streiks" aus reinen Formgründen ab. An die tausend Beschäftigte legten damals aus Protest gegen Leiharbeit und Fremdvergabe spontan die Arbeit nieder. Den Kollegen geht es um nicht weniger als das politische Streikrecht.
Artikelaktionen
  • Teilen
  • Drucken