Benutzerspezifische Werkzeuge

Erschienen in: Direkte Aktion 206 – Juli/August 2011

FAU-Ticker

— abgelegt unter:

FAU-Kongress 2011 verurteilt die private Verwertung des Werks von Rudolf Rocker, einem der bekanntesten Anarchosyndikalisten des 20. Jahrhunderts. Hintergrund ist die Verfolgung verschiedener Publizisten mittels des Urheberrechts. +++ FAU Leipzig ruft bei einer Betriebsversammlung die MitarbeiterInnen des CCC-Callcenters zu Engagement auf, insbesondere die Arbeitszeiterfassung und die Lohnfortzahlung an Feiertagen müssten angegangen werden. +++ Am Workers’ Memorial Day 2011 widmete sich die FAU Nürnberg der LeiharbeiterInnen in japanischen Atomanlagen. +++ FAU Hannover informiert in Kooperation mit der Clean Clothes Campaign und unterstützt durch die türkische Band Bandistas über die verheerenden gesundheitlichen Folgen der Sandbestrahlung trendiger „used look“-Jeans. +++ Kampf gegen Arbeitslosigkeit: FAU Leipzig fordert Rechtsanspruch auf Vermittlungsgutschein für alle Erwerbslosen. FAU Kiel kritisiert Bürgerarbeit im Arbeiter- und „Problem-Viertel“ Kiel-Gaarden als Lohndrückerei und ruft zur Gegenwehr auf. +++ FAU Münsterland gibt Sonderausgabe ihres Magazins „Interhelpo“ mit Schwerpunkt Arbeitsmigration heraus. +++ FAU München startet im Sommer eine Veranstaltungsreihe in den Bereichen Geschichte, Theorie und Praxis. +++ FAU Freiburg erörterte die Betriebsübernahme als Antwort der Beschäftigten auf Schließungsdrohungen der Bosse. +++ FAU Südwestsachsen unterstützt Forderung nach einem „Alternativen Jugendzentrum“ in Zwickau. +++ FAU Hannover solidarisiert sich mit selbstverwaltetem Zentrum in Hannover-Linden. +++ FAU Frankfurt setzt Info-Stände in der Innenstadt fort. +++ FAU Freiburg positioniert sich gegen weitere Privatisierung kommunalen Wohneigentums im Breisgau und regt direkte Aktionen wie Mietstreiks an. +++ FAU Leipzig erklärt sich solidarisch mit MitarbeiterInnen der von Schließung bedrohten Teldas-Callcenter. +++ Regionaltreffen Ost nimmt Allgemeines Syndikat Dresden in die FAU auf. +++ FAU Münsterland sucht LeiharbeiterInnen für anonyme Interviews einer WDR-TV-Dokumentation.

Artikelaktionen
  • Versenden
  • Teilen
  • Drucken
Kommentare
Bislang gibt es noch keine Kommentare.
Eigenen Kommentar hinzufügen

Wir freuen uns über Kommentare! Dein Kommentar wird als unformatierter Text dargestellt. Bitte auch unsere Hinweise beherzigen.
Da wir sehr viel Spam erhalten, wird dein Kommentar freigeschaltet (moderiert).

(Erforderlich)
Weitere Artikel
Betrieb & Gesellschaft
Hintergrund
Globales
Zeitlupe
Kultur
Termine
- Anzeigen -
junge Welt – die linke Tageszeitung
graswurzelrevolution – Zeitung und Buchverlag
IT'S TIME TO ORGANIZE
FAU Logo
Die FAU ist eine anarcho-syndikalistische Gewerkschaft, die aus Lokalföderationen und Syndikaten besteht.
Join the union…
RSS-Feeds

Alles:
RSS-Feed Artikel | RSS-Feed Termine (auch als iCal-Feed iCal)

Nur einzelne Rubriken:
RSS-Feed Betrieb & Gesellschaft | RSS-Feed Kultur
RSS-Feed Hintergrund | RSS-Feed Globales | RSS-Feed Zeitlupe

Folge uns auf

Direkte Aktion – Zeitung:
Twitter DA Facebook DA

FAU – Basisgewerkschaft:
Twitter FAU Facebook FAU