Benutzerspezifische Werkzeuge

Für weitere Veranstaltungen: Terminübersicht

Berlin: M31 und der Protest in der Krise

Am Fr, 16. Maerz um 19.00 Uhr | Ort: FAU-Lokal, Lottumstr. 11 (nahe U2 Rosa-Luxemburg-Platz)

Was
  • Podiumsdiskussion
  • Infoveranstaltung
  • Termin
Wann 16.03.2012
von 19:00 bis 22:00
Wo FAU-Lokal, Lottumstr. 11 (nahe U2 Rosa-Luxemburg-Platz)
Termin übernehmen vCal
iCal

Während vor allem in Griechenland, aber auch in Spanien weiter massenhaft Menschen auf die Straße gehen und gestreikt wird, ist es in Deutschland ziemlich ruhig geblieben. Daran soll u.a. ein antikapitalistischer Aktionstag am 31. März etwas ändern. In Frankfurt am Main wird es eine Großdemo zur neuen EZB-Baustelle geben, die u.a. vom „Ums Ganze“-Bündnis und von der Freien Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU) initiiert wurde und zu der aus vielen Städten in der BRD mobilisiert wird. Alleine aus Berlin soll es mehrere Busse geben. Auch in anderen europäischen Ländern wird es an diesem Tag Proteste geben. In Spanien etwa ist die Schwesterorganisation der FAU, die CNT, beteiligt.

Wir laden verschiedene politische Gruppen und soziale Netzwerke ein, um gemeinsam über linke, außerparlamentarische Strategien in der Krise zu diskutieren: Was ist eure Position zum M31? Was erhofft ihr euch von dieser oder anderen Demos? Welche Aktionsformen sind sinnvoll außer Demonstrationen? Was könnten die nächsten (Organisierungs-)Schritte angesichts der Krise sein? Was bedeutet internationale Solidarität praktisch? Wie lassen sich längerfristige Bündnisse bilden und mit welchen Zielen? Wieso interessieren sich so wenige hier für die Krisenproteste?

Podiumsdiskussion mit VertreterInnen der Gruppe TOP und der FAU Berlin sowie aus der MieterInnen-Bewegung (angefragt) und von „Occupy – Echte Demokratie jetzt!“ (angefragt).

Eintritt: frei

Weitere Informationen: http://march31.net/de/

Organisiert von: FAU Berlin | siehe http://www.fau.org/berlin

Artikelaktionen
  • Versenden
  • Teilen
  • Drucken
Kommentare
Bislang gibt es noch keine Kommentare.
Eigenen Kommentar hinzufügen

Wir freuen uns über Kommentare! Dein Kommentar wird als unformatierter Text dargestellt. Bitte auch unsere Hinweise beherzigen.
Da wir sehr viel Spam erhalten, wird dein Kommentar freigeschaltet (moderiert).

(Erforderlich)
Weitere Artikel
Betrieb & Gesellschaft
Hintergrund
Globales
Zeitlupe
Kultur
Termine
- Anzeigen -
Linksnet – Portal für linke Politik und Wissenschaft
LabourNet Germany: Treffpunkt für Ungehorsame
IT'S TIME TO ORGANIZE
FAU Logo
Die FAU ist eine anarcho-syndikalistische Gewerkschaft, die aus Lokalföderationen und Syndikaten besteht.
Join the union…
RSS-Feeds

Alles:
RSS-Feed Artikel | RSS-Feed Termine (auch als iCal-Feed iCal)

Nur einzelne Rubriken:
RSS-Feed Betrieb & Gesellschaft | RSS-Feed Kultur
RSS-Feed Hintergrund | RSS-Feed Globales | RSS-Feed Zeitlupe

Folge uns auf

Direkte Aktion – Zeitung:
Twitter DA Facebook DA

FAU – Basisgewerkschaft:
Twitter FAU Facebook FAU